Letztes Feedback

Meta





 

Wieviel Räder braucht der Mensch?

Wahrscheinlich ist die Lösung eine Funktion der Lust, die er mit dem Fahrradfahren  verbindet. Jedenfalls korrelieren Freude am Fahrradfahren und Umfang des Radeigentums, sagt mein Fahrradschrauber Peter. Und hat in mir einen seiner stärksten Widerredner. Ich fahre ausgesprochen ungern Fahrrad. Also, in der Stadt. Mag ich nicht. Es ist fast immer überfüllt. Ich fahre durch miese Luft. Zwischen mies gelaunten Menschen. Immer am Rande des Verstosses gegen die STVO und in der Sorge, dass irgendein gelangweilter Ordnungshüter sich den Spaß macht, mich daruf zu verweisen, was alles an meinem Rad gegen seine und behördliche Vorstellungen vom regelkonformen Zweirad abweicht. Zudem bin ich permanent von der Sorge getrieben, dass mein Rad, wenn ich von A nach B gelangt bin und an B erledigt habe, was mich zu B führte, irgendjemand, der in keinem näheren Verhältnis zu mir steht, sich meines Rades bemächtigt und zu einem unbekannten C unterwegs ist. Einige meiner Esel, lieb und teuer, wohlgepflegt, stehen längst in anderen Ställen. Aber ganz ohne geht es eben auch nicht. Zumindest nicht, wenn man sich mit einem Hobby, genauer Sport herumschlägt, zu dessen Ausübung das Zweirad unabdinglich ist. Und dazu sollte man den Triathlon unbedingt zählen. Und wenn man – von der persönlichen Eignung oder Fertigkeit gänzlich absehend – mit gewisser Ambition trainiert, reicht in der Regel ein Rad auch nicht aus. Denn was wäre man für ein Triathlet trainierte und kämpfte man mit ein und demselben Rad wett? Man bedarf unbedingt eines treuen Rosses für die Übungskilometer und eines auf dem mit anderen Freizeitathleten gestritten wird. Und letzteres muss auch etwas hermachen, dynamisch reicht nicht, aerodynamisch, leicht und möglichst ein Abbild jener Zweiräder, die alljährlich durch Frankreich getreten werden, auf denen Armstrong, Cavendish oder Hushovd ihre – von mir aus zweifelhaften Siege – einfahren.


9.7.11 08:43

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen